Notfall-Nummer: +49 (0)89 - 14 098 147

Nachhaltig · Aktiv · Lebensnah · Aufklärend

nala3

 Jetzt Spenden 

via PAYPAL
Bei Klick öffnet sich ein neues Fenster


Spendenkonto
Nala e.V.

EB-Bank
IBAN DE55 5206 0410 0004 0055 03
BIC: GENODEF1EK1

Sollten Sie eine Zuwendungsbestätigung wünschen, tragen Sie bitte ihre Adresse in den Überweisungstext ein.


 

Bangr-Nooma – nichts Besseres als Wissen

 

logo01In der Lokalsprache der Mossi ist „Bangr Nooma“ das richtungsweisende Motto für unsere Partnerorganisation: „Es gibt nichts Besseres als Wissen“. Ihre wichtigsten Projektaktivitäten sind Aufklärungsarbeit, die Durchführung von Schulungen sowie Einzelfallhilfe, Schutz und Beratung für gewaltbetroffene Mädchen und Frauen.

Rakiéta Poyga ist Gründerin und Leiterin von Bangr-Nooma, einer Organisation, die sich seit 1998 für ein Ende weiblicher Genitalverstümmelung in Burkina Faso einsetzt, einem Land, in dem noch über 70 Prozent aller Mädchen und Frauen von Genitalverstümmelung betroffen sind. Sie kommt nach Deutschland.
Sie war jahrzehntelang leitenden Mitarbeiterin der GIZ in Burkina Faso und ist nun seit Oktober 2022 in Rente.
Auch Rakieta Poyga aus Burkina Faso gehört dazu. Sie war schon 38, als sie ihr erstes Kind bekam. Die Geburt war hochkompliziert. Erst da erfuhr Rakieta Poyga, dass sie als junges Mädchen beschnitten worden war. Sie hatte keine Erinnerung mehr daran. Obwohl die Beschneidung in Burkina Faso seit 1996 offiziell verboten ist, halten, wie in anderen afrikanischen Ländern auch, viele Familien daran fest, einfach, weil es eine alte Tradition ist. Sie geben ihre Mädchen für die Prozedur einer Beschneiderin mit. Weltweit werden etwa zwei Millionen Mädchen auf diese Weise verstümmelt, viele sterben an dem Eingriff. Rakieta Poyga, die von 1984 bis 1994 in Berlin studiert hat, erkannte rasch, dass viele Eltern nicht einmal wissen, was sie ihren Kindern antun, und startete mit dem Verein Bangr-Nooma eine Aufklärungskampagne zur Abschaffung der weiblichen Genitalverstümmelung. Gezielt wurden Würdenträger angesprochen und überzeugt, Lehrerinnen, Hebammen und Polizisten geschult. Nach über zehn Jahren konnte Poyga feststellen, dass in den 36 Dörfern ihres Umkreises keine Verstümmelungen mehr stattfinden, dass 22 000 Mädchen davor bewahrt werden konnten. (Stand 2009).

Zum Berufsbildungszentrum von ABN, Leitung Rakieta Poyg

Die Aktion Weltkinderhilfe hat sich deshalb vor Jahren entschlossen, den Bau, die Einrichtung und die laufenden Kosten eines Ausbildungszentrums für Jugendliche regelmäßig zu unterstützen, die nicht regelmäßig die Schule besuchen konnten. Dieses berufliche Ausbildungszentrum ist Teil des Vereins ABN, der bereits 1998 gegründet und 2001 als gemeinnützig anerkannt wurde.

Seit 2010 bildet das Zentrum in verschiedenen Bereichen aus. Knapp 600 Jugendliche wurden bis heute aufgenommen, 474 haben bereits ihre Ausbildung abgeschlossen. Im laufenden Ausbildungsjahr befinden sich 96 Auszubildende in den Bereichen Elektrizität, Metallverarbeitung/Schweißen, Zweiradmechaniker, Schneiderei/Nähen und Installation. Diese Ausbildungen dauern drei Jahre. Die guten Schüler werden zur staatlichen Prüfung angemeldet, sie können das Certificat de Qualification Professionelle (CQP) oder das Brevet Qualification Professionelle Brevet (BQP) erreichen.

Das Jahr 2018 war für das Zentrum ein besonderes Jahr, konnte doch das 20jährige Bestehen gefeiert werden. Viele Besucher aus dem In- und Ausland haben sich von der Qualität der Arbeit überzeugen können. Die Gründerin und der ‚Motor‘ der Association Bangr Nooma, die Burkinabe Rakieta Poyga, wurde anlässlich der Feierlichkeiten der Orden für Gesundheits- und Sozialwesen des Landes Burkina Faso überreicht, die Medaille Chevalier.

Wir freuen uns sehr über ihren Besuch!

85000 Unterschriften für die Petition von Fadumo Korn für Frau Dr. Tahir
Deutschland

85 Tausend Unterschriften...

Feb. 25, 2023
Petition für Frau Dr. Tahir Rosemarie Vielreicher, 10.02.2023 - 14:24 Uhr (www.idowa.de)…
1231
Die Vorstandfrauen von Nala e.V.
Deutschland

Vorstandssitzung von Nala e.V.

Okt. 17, 2022
* Klausurtagung in Dreieich * Am 1. Oktober-Wochenende war es mal wieder soweit: Unser…
1364
Höchster bayrischer Orden für Fadumo Korn
Deutschland

Eine Löwin mit Orden

Juni 26, 2022
Juni 2022 * Höchste bayrische Auszeichnung geht an Fadumo Korn * Am 24.6. wurde Fadumo…
2016
Klausurtagung des Vorstandes von Nala e.V. 2021 in Bayern
Deutschland

Klausurtagung 2021 in Bayern

Nov. 01, 2021
Oktober 2021 * Klausurtagung des Nala-Vorstands in Bayern * So, wie die Pandemie uns…
2155
Bayern gegen Gewalt - Fadumo Korn
Deutschland

Aktiv gegen FGM

Apr. 12, 2021
Porträt Fadumo Korn Fadumo Korn kam in Somalia als Nomadin zur Welt. Heute lebt sie in…
3722
biss beitrag 900
Deutschland

Nala ... wir haben Biss

Jan. 10, 2021
Januar 2021 * Ein Bericht über das Engagement von Fadumo Korn *
3508
Fadumo Korn wird von der Stadt München mit der Medallie "München leuchtet - Den Freundinnen und Freunden Münchens" in Silber geehrt
Deutschland

Ein Brief aus dem Rathaus

Jan. 10, 2021
Dezember 2020 * Fadumo Korn wird von der Stadt München mit der Medallie "München leuchtet…
3547
benefizkonzert
Deutschland

Oktorber 2014 * Benefizkonzert

Okt. 11, 2014
Oktorber 2014 * Benefizkonzert * Benefizkonzert anlässlich des Welt-Mädchen-Tags im…
4459

Kontakt

NALA e.V. - Auf dem neuen Feld 14 A - 63303 Dreieich   info@nala-fgm.de
(Aus Sicherheitsgründen ist kein Link für die Mailadresse hinterlegt. Bitte die Mailadresse kopieren und in eine Emailvorlage Ihres Systems einfügen)